hello@aneta

“Ich heiße Aneta Lafantová, bin 20 Jahre alt und komme aus Tschechien, aus einer kleinen Ortschaft nordwestlich von Prag.

Nach Deutschland bin ich gleich nach meinem Abitur, im Mai 2016 gekommen. Mein Berufswunsch war und ist eine Übersetzerin für Deutsch und Tschechisch zu werden. Damit ich ein Gefühl für die deutsche Sprache bekomme, habe ich mich für das Studium in Deutschland entschieden. Außerdem wollte ich ausprobieren, wie das ist, im Ausland zu leben.

Vor meinem regulären Studium habe ich an dem DSH-Kurs des Studienkollegs der HSZG teilgenommen. Hier habe ich ein Semester lang intensiv Deutsch gelernt. Das war die beste Vorbereitung und außerdem sind hier tolle Freundschaften entstanden.

Derzeit bin ich im zweiten Semester und studiere Wirtschaft und Sprachen in der Kombination Tschechisch-Deutsch in Görlitz. Mit meinem Studium bin ich sehr zufrieden. Ich würde es nicht ändern wollen. Auch über den Standort Görlitz kann ich mich nicht beschweren, es ist eine schöne, überschaubare Kleinstadt, welche aber trotz ihrer Größe wunderbare Freizeitmöglichkeiten bietet.

Worüber ich auch glücklich bin, ist mein Studentenjob, welchen ich von der Hochschule angeboten bekam. Meine Aufgabe ist ausländische Studierende beim Studieneinstieg zu begleiten und Umfragen zu erstellen.

Was mir an Deutschland am besten gefällt, sind sie verschiedenen Kulturen, die hier aufeinander treffen. So hat man das Gefühl, als ob man die ganze Welt durchreisen würde.”

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail